Kaltwalzwerke
Kaltwalzwerke
Kaltwalzwerke
Kaltwalzwerke
Kaltwalzwerke
Kaltwalzwerke
Kaltwalzwerke
Kaltwalzwerke
Kaltwalzwerke
Kaltwalzwerke

Kupfer, Stahl, NE-Metalle

Kaltwalzwerke

Kaltwalzwerke für Kupfer, Stahl und sonstige Metalle und Legierungen

Unsere Kaltwalzwerke gehören zur technologischen Spitzenklasse moderner Umformtechnik für Metallbänder.

 

Neben den Aluminiumwalzwerken bauen wir Kaltwalzwerke unterschiedlicher Konstruktion für das Walzen von Stahl oder NE-Metallen.

 

Fröhling Walzwerke sind ausgestattet mit direkter hydraulischer Anstellung, welche, kombiniert mit entsprechenden Automatisierungssystemen, die engste mögliche Bandtoleranz erzeugt. Perfekte Planheit wird sichergestellt durch verschiedene Planheitsmessmethoden in Verbindung mit den integrierten Stellgliedern: Anstellung, Walzenbiegung und Axialverschiebung sowie zonengesteuerte Walzenkühlung. Effiziente und zuverlässige Entfernung des Kühlmittels von der Bandoberfläche und Bandkanten erfolgt durch speziell entwickelte Abquetschsysteme.

 

Danieli Fröhling Kaltwalzwerke werden, je nach Anwendungsfall, in verschiedenen Bauweisen ausgeführt:

  • Duowalzwerke
  • Quartowalzwerke
  • Sextowalzwerke
  • Zwölf- und Zwanzig-Walzen-Walzgerüste
  • Kombinierte Walzgerüste
  • Dressiergerüste
  • Walzgerüste für das flexible Walzen
  • Laborwalzwerke.

Ein Walzenwechsel in kürzest möglicher Zeit wird durch entsprechende Walzenwechselvorrichtungen unterstützt. Stichplanberechnung und -speicherung mit Voreinstellung der gewünschten Werte für Walzspalt, Banddicke, Bandzug und Walzgeschwindigkeit ermöglicht beste, intuitive Nutzung der Anlagen.

 

Unsere Kaltwalzwerke weisen, je nach Spezifikation und Bauweise, folgende Besonderheiten auf:

  • Hochdynamische Anstellsysteme
  • Positive und negative Walzenbiegung
  • ggf. Zwischenwalzenverschiebung
  • Mehrzonenkühlung
  • schnelle Walzenwechselsysteme
  • Hochgenaue Zugregelung
  • Automatisierte Dicken- und Planheitsregelung
  • Kalkulation und Speicherung von Stichplänen entsprechend Abmessung und Legierung
  • Haspeltrommeln ausgelegt und konstruiert für hohe Züge
  • Wirtschaftliche Nutzung großer Banddickenbereiche durch Optimierung der Konstruktion auch in Bezug auf verschiedene nutzbare Walzendurchmesser

Auf Grund der Vielfalt der möglichen Bauarten und technologischen Lösungen können wir Ihnen an dieser Stelle nur einen kurzen Überblick über unser Produktspektrum bieten. Sprechen Sie uns daher für Ihren konkreten Bedarfsfall bitte an, damit wir Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung vorstellen können.

 

Kontakt: mills@danieli-froehling.de