Streck-Biege-Richtanlagen
Streck-Biege-Richtanlagen

Perfekt gerichtet

Streck-Biege-Richtanlagen

Streck-Biege-Richtanlagen dienen zur Verringerung oder Beseitigung von unerwünschten Formabweichungen von gewalzten Bändern.

Durch genau gesteuerte Zuführung von Zug und Biegung werden zudem die physikalischen Eigenschaften des Materials (u. a. Streckgrenze und Dehnung) gezielt verändert und neu eingestellt.

 

Unsere Streck-Biege-Richtanlagen sind in modularer Bauweise für Bandbreiten von 450, 650, 1300, 1650, 1850 und 2050 mm verfügbar. In der Regel arbeiten unsere Anlagen im Banddickenbereich von 0,1 bis 3 mm.

 

Ein typischer Anlagenaufbau besteht aus:

  • Einlaufteil
  • Treib- und Vorrichteinheit
  • Optionaler Bandverbindung (schweißen oder heften)
  • Zugbereich mit den entsprechenden Bridles
  • Biege-Richt-Kassette
  • Optionalem Schlingenspeicher
  • Besäumschere und Schrottbeseitigung
  • Optionalem Beöler
  • Diversen Steering-Rollen
  • Aufwickelbereich

Natürlich gehören alle peripheren Hilfseinrichtungen zum Lieferumfang.

 

Im Mittelpunkt unserer Anlagenauslegung und Konstruktion stehen neben einem perfekten Richtergebnis vor allem auch die Erhöhung der Durchsatzleistung und die Optimierung der Anlagenhandhabung.

 

Um eine maßgeschneiderte Lösung für Ihren Anwendungsfall zu erarbeiten, kommen wir gerne mit Ihnen ins Gespräch.
 
Kontakt: slitter@danieli-froehling.de