Querteilanlagen
Querteilanlagen
Querteilanlagen
Querteilanlagen
Querteilanlagen
Querteilanlagen

Moderne Schneidtechnik

Querteilanlagen

Danieli Fröhling baut komplette Querteilanlagen für Stahl und Nichteisenmetalle mit Trommelscheren, Doppelexzenterscheren und / oder Kurbelschlittenscheren.

Unsere Scherentechnik für das Querteilen der Bänder ist charakterisiert durch elektronische Schnittlängensteuerung und automatische Schnittluftverstellung. Besäumscheren mit automatischer Verstellung von Schnittluft, -breite und Eintauchtiefe sind ebenso Bestandteil der Anlagen wie Präzisionsrichtmaschinen und Stapelausrüstungen.

 

Besondere Erfahrungen haben wir auf dem Gebiet der Querteilanlagen für Lithografiebänder sammeln können, die in Zusammenarbeit mit den Betreibern der Anlagen auch an den Prozeß(Naß-)teil gekoppelt werden können.

 

Spezielle Eigenschaften unserer Querteilanlagen sind:

  • Präzisionsschneiden bei hohen Geschwindigkeiten
  • Schneiden und Stapeln ohne Oberflächenmarkierungen
  • Wechsel der Abschnittlänge am laufenden Band ohne Toleranzverlust
  • Höchste Schnittanzahl bis zum notwendigen Messerwechsel/-nachschleifen
  • Geringste Grathöhe, enge Längentoleranzen und sehr gute Winkelgenauigkeit der Fertigbleche

Kern der Anlage (insbesondere bei Banddicken bis etwa 6 mm) ist die hochpräzise Trommelschere, die Längentoleranzen von ± 0,125 mm am Fertigblech ermöglicht. Die Schere ist in der Lage, die Schnittlänge von einem Schnitt zum nächsten ohne Verlust der Toleranz zu variieren. Schnittstandzeiten der Messer von bis zu 10 Mio. Schnitten wurden bereits im Produktionsbetrieb nachgewiesen.

 

Um eine maßgeschneiderte Lösung für Ihren Anwendungsfall zu erarbeiten, kommen wir gerne mit Ihnen ins Gespräch.
 
Kontakt: slitter@danieli-froehling.de