Besäumanlagen
Besäumanlagen
Besäumanlagen
Besäumanlagen
Besäumanlagen
Besäumanlagen

Besäumen in Perfektion

Besäumanlagen

Danieli Fröhling konstruiert und liefert Inspektions- und Besäumanlagen für verschiedene Materialien und Abmessungen, wobei insbesondere Hochgeschwindigkeits-Besäumanlagen (Anlagengeschwindigkeit z. Zt. bis zu 1800 m/min) einen wesentlichen Bestandteil unseres Produktportfolios bilden. Zweifellos dürfen wir uns als Marktführer für solche Hochgeschwindigkeitsanlagen bezeichnen.

 

Bei der Auslegung von Besäumanlagen für kaltgewalzte Bänder und für hohe Geschwindigkeiten sind insbesondere folgende Kriterien zu berücksichtigen:

  • Bester Schnittgrad und genaueste Breitentoleranz
  • Perfekte Aufwickelqualität und höchstmögliche Bundgewichte
  • Störungsfreie Beseitigung des Saumschrottes
  • Genauigkeit und Einheitlichkeit des aufzutragenden Öls

Gleichzeitig gilt es, die Erreichbarkeit der geforderten hohen Tonnagen solcher Anlagen zu gewährleisten. Dazu sind neben einer möglichst hohen Bandgeschwindigkeit besonders die Nebenzeiten (Ein- und Ausfädeln, Schopfen, Rüsten, Programmwechsel, Ölsortenwechsel u. ä.) zu reduzieren. Kluge Detaillösungen für Bundhandling, Wartung und Programmwechsel sowie Einbeziehung automatischer Abläufe sind dafür Grundvoraussetzung.

 

Wir können spezielle Lösungen für deratige Anlagen bieten, wie zum Beispiel:

  • Schopfen von Bandanfängen und –enden mittels durchlaufender Schere in der Einlaufseite der Anlage (Schopfgeschwindigkeit ~ 200 m/min)
  • Elektrostatische Einölmaschine mit hochgenauem Sprühsystem
  • Besäumschere mit automatischer Einstellung von Schnittspalt, Eintauchtiefe und Bandbreite verbunden zu einer entsprechenden Datenbank für schnellste Umstellung bei Änderung der Bandparameter
  • Gegebenenfalls Ausstattung der Besäumschere mit zusätzlichen Schneidköpfen für Mittenschnitt oder Mehrfachschnitt (Abhängig von der Zahl der geforderten Fertigstreifen)
  • Schrottbeseitigung mittels Saumabsaugung für störungsfreie Saumbeseitigung auch bei hohen Geschwindigkeiten
  • Spezielle Anordnung der Auslaufführung zur Minimierung des Abstandes zwischen Besäumschere und Aufwickelpunkt und Vermeidung des Lufteintrages ins Fertigbund

Jede Anlage wird entsprechend Kundenwunsch und spezieller Anforderungen für Sie geplant und ausgeführt. Dabei werden wir basierend auf den gesammelten Erfahrungen bereits ausgeführter Linien gemeinsam mit Ihnen eine Optimierung des Anlagenkonzeptes bereits in früher Phase der Projektierung diskutieren.

 

Um eine maßgeschneiderte Lösung für Ihren Anwendungsfall zu erarbeiten, kommen wir gerne mit Ihnen ins Gespräch.
 
Kontakt: slitter@danieli-froehling.de